Zutaten:
(für 1 Torte)

4 große feste Melanzani (Auberginen)
6 bis 8 Fleischtomaten
2 Knoblauchzehen
2 Zweige Thymian
200 g Parmesan
Olivenöl
Salz
Pfeffer

weiters:
1 Tortenform

Zubereitung:

Diese Torte ist eine pikante Versuchung. Sie schmeckt frisch zubereitet als auch am nächsten Tag. Für mich persönlich noch besser am nächsten Tag, da die Zutaten so richtig schön durchziehen können. Dann nehme ich sie aus dem Kühlschrank und lasse die Melanzanitorte Zimmertemperatur annehmen. Im Sommer ist diese pikante Torte ein leichtes essen. Ich serviere sie gerne als Vorspeise aber auch als Beigabe zu einem Hauptgericht oder Gegrilltem. Praktisch ist, dass man sie gut vorbereiten kann.

Für die Zubereitung zu aller erst die Fleischtomaten auf ein gelochtes Blech legen und im Dampfgarer bei 100° Celsius für 2 Minuten blanchieren. Die Tomaten danach entnehmen und abkühlen lassen.

Dann die Melanzani waschen, trocknen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Melanzani darauf legen. Mit Olivenöl bestreichen, mit Salz würzen und im Kombi Dampfgarer mit der Einstellung Kombigaren Heißluft plus bei 200° Celsius mit 10% Dampf für 30 Minuten rösten.

In der Zwischenzeit den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Tomaten enthäuten und würfelig schneiden. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erwärmen und den Knoblauch darin anschwitzen. Die gewürfelten Tomaten hinzufügen, umrühren, salzen und pfeffern und auf niedriger Stufe einköcheln lassen. Die Tomaten so lange köcheln lassen bis sich die Flüssigkeit fast verkocht hat. Nochmals abschmecken.

Den Parmesan reiben.

Nun die Melanzani aus dem Kombidampfgarer entnehmen und etwas auskühlen lassen.

In eine Tortenform die Zutaten einschichten. Zu Beginn die Melanzani am Boden legen, dann eine Schicht Tomatensauce und zuletzt den Parmesan darüber streuen. Diesen Vorgang 3 bis 4 mal wiederholen. Zuletzt mit Tomatensauce und Parmesan enden.

Im Kombidampfgarer mit der Einstellung Kombigaren Heißluft plus bei 180° Celsius und 95% Feuchte für 1 Stunde backen.

Die Melanzanitorte entnehmen und vor dem Anschneiden 15 Minuten rasten lassen.

 

 

Drucken