Zutaten:
(für 4 Personen)

1 Pkg. weiße Bohnen (ca. 330 g)
150 g halbgetrocknete Tomaten
1 Glas (ca. 150 g) Thunfisch in Wasser
4 Zweige Thymian

Für das Dressing:
Saft von 1 großen Zitrone
1 Zweig Thymian
Olivenöl nach Geschmack
Zitronensalz
Zitronenpfeffer

Weiters:
Zitronenscheiben und Thymianzweige zum Garnieren

Zubereitung:

Bohnen sind meine Leibspeise. Wenn wundert es also, dass auch ein Bohnensalat einer meiner Favoriten ist. Hier fusioniert mit halbgetrockneten Tomaten und Thunfisch. Die Bohnen bereite ich frisch im Dampfgarer zu, sodass der Salat eine schöne Grundwärme besitzt. Für das Dressing erwärme ich auch das Olivenöl gemeinsam mit einem Zweig Thymian und lasse die Aromen etwas ziehen. Die mediterrane Paarung vollendet dann Zitronensaft anstatt Essig. Gewürzt mit Zitronensalz und Zitronenpfeffer ein sehr erfrischender Salat der sehr gut zu weißem Fleisch passt.

Die Bohnen für die Zubereitung über Nacht in Wasser mit einem TL Backpulver einweichen.

Am nächsten Tag das Wasser abgießen und frisch auffüllen, sodass die Bohnen gut bedeckt sind. Im Dampfgarer bei 100° Celsius für 1 Stunde dämpfen. Die Bohnen sind dann noch schön bissfest.

In der Zwischenzeit die halbgetrockneten Tomaten in mundgerechte Stücke schneiden. Den Thunfisch vom Wasser befreien. Den Thymian waschen, trocknen und abzupfen.

Nun das Olivenöl in einem Topf erwärmen und einen Thymianzweig dazulegen (Achtung, nicht zu heiß werden lassen). Den Topf vom Herd nehmen und ziehen lassen.

Nun die Bohnen vom Dampfgarer entnehmen und abseihen. Etwas abkühlen lassen.

Alle Zutaten miteinander vermengen und mit dem Zitronensaft und dem lauwarmen Thymian-Olivenöl vermengen. Mit Zitronensalz und Zitronenpfeffer würzen. Den Salat lauwarm genießen und mit Zitronenscheiben und Thymianzweigen garnieren. Dazu passt weißes Fleisch.

Drucken