Aufgepasst! In meiner Kleine Zeitung Kolumne am Sonntag: Sebastiano Di bartolo, Chef della Cucina in der „La Bottega“ in Waidmannsdorf, zeigte uns wie raffiniert ein original italienisches Pastagericht sein kann! 

Mit einem Sizilianer, mit mehreren Begrüßungs-Espressi, einem guten Schluck Prosecco und mit viel guter Laune gingen wir in die Küche der „La Bottega“ in Waidmannsdorf. „Sebastiano Di bartolo“ war unser Koch des Tages im wahrsten Sinne des Wortes. Man sagt doch immer, wenn ein Italiener in der Küche singt, wird das Essen gut, singt er nicht, geht man besser nicht rein. Sebastiano schwärmte von der Oper und seinem letzten Besuch in der Oper La Fenice in Venedig! Wen wundert es also, dass unser Pastagericht dermaßen schmackhaft und ideenreich war. Eine kleine Vorschau zeigt Euch der heutige Video-Teaser!

Am Sonntag, 31. März 2019, ist das Video in gesamter Länge hier zu finden:
https://www.kleinezeitung.at/lebensart/lokalerezepte/index.do

Außerdem gibt es meinen Kolumnenbeitrag mit dem Rezept  „Zucchinipasta mit Garnelen, Pistazien und Zitrone“ in der Kleinen Zeitung.

Vielen lieben Dank an Sebastiano Di bartolo. Es steckt so viel italienischer Charme in seiner Person und in seiner Pasta!
Und danke auch an Christine Kostner (Kostner Photographie) und Marko Petelin (KLZ Videoteam)!

Susanne kocht mit: diesmal mit Sebastiano Di bartolo von der La Bottega in Waidmanndorf/Klagenfurt!

Drucken