Leicht und aromatisch!

Dinkelcouscous trifft als Salat auf ein Dressing der anderen Art und wird mit geschmorten Melanzani und Minutensteaks zum nahrhaften Mittagessen. Neben der Schnelligkeit der Zubereitung punktet dieses Essen auch mit einem optischen „das muss ich Wiederkochen“ Erlebnis. In der Kleinen Zeitung steht wie es gelingt!

Das neue Kochmagazin „Unsere liebsten Köstlichkeiten“ der Kleinen Zeitung steht Euch ab sofort zur Verfügung. Mit dabei dieses schnelle und aromatische Gericht, welches ich heute aus meinen Rezeptideen vorstellen durfte. Es ist dies eines meiner Lieblingsgerichte. Nicht nur weil es schnell zubereitet ist, sondern auch weil ich ein Fan von Melanzani und Dinkelcouscous bin.

Den Couscous aus Biodinkel empfehle ich vor dem Aufgießen ohne Fett kurz anzubraten, da er dadurch ein wunderbares Duftaroma entwickelt und geschmacklich intensiver wird. Untergehobene Zitronenschale, Butter und gehackte Petersilie machen den Couscous dann besonders. Die Paarung mit der geschmorten Melanzani ist dann die Krönung. Die Melanzani wird hierzu einfach im Backrohr geschmort. Wer ein Backrohr mit Dampffunktion zur Verfügung hat gibt zur Heißluft 10% Dampf hinzu! Für Fleischfans reiche ich zu diesem Gericht ein kurz angebratenes Truthahnsteak.

Zum Schluss folgt ein kleiner Dressingguss aus Apfelessig, Honig, Kreuzkümmel und Olivenöl! Fertig ist ein schmackhaftes Gericht, das nicht im Magen liegt.

Nähere Infos zum Magazin sind hier zu finden: http://kleinezeitung.at/kulinarik
Das Rezept findet ihr auch hier: http://www.diedampfgarerin.at/portfolio/couscous-salat-mit-geschmorter-melanzani-und-minuten-truthahnsteaks/.

Drucken