Alles, was 2019 Glück bringen soll!

In der Cake Boutique von Petra Weiss sehen Glücksbringer anders aus! Sie gibt heute Tipps zum Gelingen einer „Silvesterpraline“!

Nachdem Silvester nicht mehr weit weg ist, suchte ich nach kreativen Alternativen zu Glücksbringern. Fündig wurde ich in der Cake Boutique von Petra Weiss. Sie hatte gleich drei süße Versuchungen in Form von „Silvesterpralinen“ als Idee parat. Die Meisterkonditorin versteht es natürlich wie kein anderer mit süßen Zutaten umzugehen. Fein und edel müssen Pralinen für sie sein. Doch noch mehr schätzt sie die Kunst der Aromenvielfalt! Der Kreativität sind hier durch den Variantenreichtum von Likören, Chili, grüner Pfeffer oder Nougat keine Grenzen gesetzt.

Petra Weiss hat immer schon gerne gebacken und machte 2016 ihre „süße Liebe“ zum Geschäft. Ihr Plan ist zu wachsen und auch räumlich größer zu werden. Sie möchte die weltweit bekannte Mehlspeisentradition aus Österreich weiter tragen und Überliefertes an andere weitergeben. Der Spaß an ihrer Arbeit geht ihr dabei nie aus.

Ob nun hübsche Cake Pops, Cup Cakes, Torten oder andere süße Versuchungen, alles ist auf Bestellung zu haben. Widerstand ist also zwecklos! Zu gut schmecken ihre Backwaren. Für unsere „Silvesterpralinen“ hat sie uns gleich drei Rezepte aus dem Ärmel geschüttelt. Hübsch am Stiel oder klassisch elegant, mit einer Silvesterpraline verschenken Sie sicher unvergessliches Glück! Ein wunderschönes neues Jahr!

Die Anleitungsvideos finden Sie Online unter http://kleinezeitung.at/kulinarik

Das Anleitungsvideo „Susanne kocht mit Petra Weiss Silvesterpralinen“ ist auch hier zu finden:
https://kleinezeitung.at/kulinarik

Drucken