Heute: „Käsnudel“ – Das gesündeste Fast Food für die Familie!

Wir zeigen diesmal wie Käsnudeln gelingen und wie „krendeln“ geht!

Der Besuch in der „Lurnbichler Nudelwerkstatt“ von Sandra Vogl hat mir eines gezeigt, Passion, Liebe und Ehrgeiz zahlen sich aus. Liegt doch das Fach des „Krendelns“ in ihrer Familie. Und doch hat sie erst 2016 dank ihrer Kinder, die Leidenschaft für das Kochen entwickelt. 20.000 Käsnudel später sind es nicht mehr nur ihre Freunde die an ihren Käsnudeln Freude haben, Mundpropaganda und viele Stammkunden machten ihre kleine Nudelwerkstatt zum kulinarischen Geheimtipp.

Heute wird täglich „gekrendelt“ und stetig an neuen Ideen für Füllungen probiert. Eines ist für Sandra dabei klar, sie bleibt mit Gewissheit ein One-Woman-Business, denn Qualität und nicht Quantität sind ihre Prämisse. Derzeit beliefert sie ein Restaurant in Spittal und verkauft ihre Nudeln ab Hof.

Ihre Familie isst ihre Nudeln für ihr Leben gern, bekommt doch jeder seine Nudel mit seiner Lieblingsfülle serviert. Das Praktische daran: das Auskochen eines jeden Nudels dauert gleich lang. Damit sind für Sandra Vogl ihre „Nudeln“ das beste und gesündeste Fast Food für ihre Familie! Wer genaueres wissen will schaut in ihr Buch oder ihre Homepage: https://sandra-vogl.at

Das Rezept ist in der „Sonntag“ der Kleinen Zeitung  und Online unter https://kleinezeitung.at/kulinarik zu finden.

Die Videos sind hier zu finden:
Video „Wie geht krendeln“:  https://youtu.be/O1HU_IbzvBM
Video „Die richtige Fülle“:  https://youtu.be/pgBAP1wHwwM
Video „Der richtige Teig“:  https://youtu.be/6dwcClQnnrQ

 

 

Fotos: Christine Kostner

Drucken